Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis:

  1. GELTUNGSBEREICH
  2. REGISTRIERUNG
  3. KAUFVERTRAG
  4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
  5. LIEFERUNG
  6. WARENRÜCKGABE
  1. GELTUNGSBEREICH

    Im vorliegenden Abschnitt bezeichnet das Wort Nornenthal-AGB die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen und auf unserer Webseite einsehbaren und downloadbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

    1. Die vorliegenden Nornenthal-AGB gelten für alle Personen und Vertragspartner, die Bestellungen, Vertrags-, Geschäfts- und Handelsbeziehungen mit dem Unternehmen Nornenthal e.U. tätigen.
    2. Im Inhalt von den Nornenthal-AGB abweichende oder diesen widersprechende von Kunden, Unternehmen und Vertragspartnern eingebrachte Regelungen, AGBs und Vereinbarungen sind unzulässig, sofern diesen nicht ausdrücklich von der Geschäftsleitung der Nornenthal e.U. in Form einer zusätzlichen schriftlichen Zustimmungserklärung zugestimmt wurde.
    3. Waren, Produkte, Lieferungen, Leistungen und Angebote von Nornenthal e.U. werden ausschließlich auf Grundlage der jeweils aktuellsten Version der Nornenthal-AGB vereinbart.
    4. Die aktuellste Version der Nornenthal-AGB kann als PDF unter folgendem Link herunterladen werden: http://www.nornenthal.at/agb
    5. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

  2. REGISTRIERUNG

    In vorliegenden Abschnitt bezeichnet das Wort Kunde den sich auf der Nornenthal e.U. Webseite registrierenden oder registrierten Benutzer. Das Wort Kundenkonto ist als synonym für die Begriffe Benutzerkonto, Account oder Profil zu verstehen:

    1. Die Registrierung und Erstellung eines Kundenkontos ist kostenlos.
    2. Mit der Registrierung akzeptiert der Kunde die aktuellen auf der Webseite zugängliche Datenschutzerklärung.
    3. Mit der Registrierung akzeptiert der Kunde die aktuellen auf der Webseite zugänglichen AGBs.
    4. Mit der Registrierung eines Kundenkontos erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass Informationen zu seiner Person für die Dauer der in Österreich gültigen Archivierungspflicht auch nach Löschung seines Kundenkontos weiterhin gespeichert werden. (Rechnungen, Gutschriften, Emails etc.)
    5. Der Kunde verpflichtet sich für die Richtigkeit und Aktualität der von ihm eingetragenen personenbezogenen Informationen selbst Sorge zu tragen. Dies gilt insbesondere im Zusammenhang von Liefer- und Rechnungsadressen.
    6. Der Kunde verpflichtet sich dazu ein ausschließlich ihm selbst bekanntes und sicheres Passwort für sein Kundenkonto zu wählen.
    7. Der Kunde verpflichtet sich dazu sein Kundenkonto ausschließlich alleine zu benutzen und seine Zugangsdaten nicht fahrlässig an andere Personen weiter zu geben.
    8. Der Kunde verpflichtet sich dazu sein Kundenkonto sachgemäß zu benutzen und sich nach der Benutzung auszuloggen um anderen Personen den Zugang zu verwehren.
    9. Der Kunde verpflichtet sich durch die Erstellung des Benutzerkontos zusätzlich zugängliche Informationen nicht zu missbrauchen, weiterzuverarbeiten, auszulesen oder an Dritte weiter zu geben.
    10. Die Löschung eines Kundenkontos ist kostenlos und kann jederzeit vorgenommen werden.
    11. Mit der Löschung des Kundenkontos werden Kundenkonto bezogene Informationen sowie Surf- und Kaufverhalten weitestgehend gelöscht.

  3. KAUFVERTRAG

    1. Die Warenpräsentation im Nornenthal-Onlineshop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich lediglich um eine kostenlose unverbindliche Aufforderung seitens Nornenthal e.U. im Online Shop Waren zu bestellen.
    2. Die auf der Webseite angeführten Preise sind Bruttopreise und enthalten die in Österreich gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich der anfallenden Versandkosten. Weitere Informationen zu den Versandkosten können auf der folgenden Seite eingesehen werden: http://www.nornenthal.at/versand
    3. Bei den im Shop verwendeten Bildern zu Artikeln handelt es sich um Beispielbilder. Da es sich bei den verarbeiteten Steinen um ein Naturprodukt handelt können Farben, Form und Musterung vom Beispielbild abweichen. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass ein vom Beispielbild abweichendes Erscheinungsbild keinen Reklamationsgrund darstellt.
    4. Bezüglich der Steinwirkung wird der Kunde darüber informiert, dass die Verwendung von Heilsteinen keinen Besuch beim Arzt ersetzt.
    5. Mit dem Button "Bestellung abschicken" gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.
    6. Dem Kaufangebot liegen dabei die zum Zeitpunkt der Kaufangebotslegung auf der Webseite sichtbaren Preise und die auf der Webseite frei zugänglichen Nornenthal-AGB zugrunde.
    7. Nach Eingang des Kaufangebots bei Nornenthal e.U. erhält der Kunde eine automatisch erzeugte E-Mail mit einer Zahlungsanforderung um den anfallenden Geldbetrag überweisen zu können. Dies ist noch nicht die Vertragsannahme durch uns. Hiermit kommen wir lediglich unseren gesetzlichen Informationspflichten nach. Diese erfolgt erst durch eine gesonderte Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch den Versand der Ware an den Kunden.
    8. Sollte eine Lieferung der bestellten Artikel aus unvorhersehbaren Gründen nicht möglich sein wird dem Kunden das Geld binnen 14 Tagen auf ein von ihm uns mitgeteiltes Konto zurücküberwiesen.
    9. Beide Vertragsparteien haben die Möglichkeit bis zum Zeitpunkt des Versands der Ware durch Nornenthal e.U. vom Kaufvertrag zurückzutreten.

  4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

    1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Banküberweisung oder per PayPal.
    2. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen nach Erhalt der Zahlungsanforderung auf das Nornenthal-Konto zu überweisen.
    3. Bei Bezahlung per PayPal wird der Kunde im Zuge des Bestellprozesses automatisch auf die Webseite von PayPal weitergeleitet. Der Kunde erklärt sich mit dieser Weiterleitung und der Übermittlung von zur Bezahlung der Bestellung notwendigen Informationen einverstanden. Es werden Rechnungsnummer, Rechnungsbetrag, Währung und eine Signatur zur Identifikation der gesamten Bestellung an PayPal übermittelt.

  5. LIEFERUNG

    1. Wir versenden Ware ausschließlich nach Zahlungseingang durch den Kunden.
    2. Mit Versand der Ware erlischt das Rücktrittsrecht vom Vertrag durch den Kunden.
    3. Gelangt die Ware beschädigt beim Kunden an ist dies umgehend beim Zusteller zu reklamieren.